Spielbericht
Zug Cormorants vs. SHC Langenthal-Devils 1:2 (0:2-1:0)
07.10.2012 in Freienbach um 12:30 Uhr
  • Spieldetail
  • Gallery
Sonntag, 07. Oktober 2012. an diesem verregneten Sonntag steht das zweite Turnier der Saison in Freienbach SZ an. Für die Zug Cormorants sind zwei Spiele angesetzt. Erstmals treten die Cormorants mit drei Blöcken an. Neu dabei sind die jüngst verpflichteten Spieler Thomas Rüegg und Christian Rogenmoser.

Zum Spiel: diese Niederlage war noch unnötiger als die Niederlage gegen die Strassenteufel Freienbach am 22. September 2012. Wieder waren die Zuger übers ganze Spiel die überlegene Mannschaft. Sie verzeichneten ein deutliches Chancenplus, konnten aber aus ihren zahlreichen Möglichkeiten kein Profit schlagen.

Das Spiel begann denkbar ungünstig aus der Sicht der Cormorants. Bereits nach einer knappen Minute hiess es 1-0 für Langenthal. André Kramm erwischte die Zuger Hintermannschaft mit einem Weitschuss von der blauen Linie. Die Zuger versuchten zu reagieren, waren aber im Abschluss zu wenig kaltblütig. Nach achteinhalb Minuten bezwang erneut André Kramm Verteidigung und Goalie von der blauen Linie zum 2-0. Die Zuger rannten bis zur zwanzigsten Minute diesem Rückstand nach, bis dann endlich Dejan Iten auf Pass von Marco Bütler den Anschlusstreffer erzielen konnte. Doch für mehr wollte es nicht mehr reichen. Die Zuger nahmen noch ein Timeout und den Torhüter raus, aber ein Tor konnten sie nicht mehr erzielen. Langenthal gewann dieses Spiel glücklich mit 1-2.

Die Zuger scheiterten letztlich an ihrer fehlenden Coolness vor dem Tor. Sie verzeichneten drei Pfostenschüsse und nach einem "Buebetrickli" landete der Ball unter dem Schoner des Goalies hinter der Linie. Der Schiedsrichter hatte aber keine Chance den Ball im Tor zu sehen und konnte das Tor unmöglich geben. Der Torhüter gab aber nach dem Spiel zu, dass der Ball im Tor war. Ausserdem hätte das Spiel um ein Haar nicht stattgefunden. Als beide Mannschaften bereits auf dem Feld standen, stellte sich heraus, dass kein Schiedsrichter vor Ort war. Erst in letzter Sekunde tauchte der Schiedsrichter auf und pfiff das Spiel an. Während dem Spiel wurde keine einzige Strafe ausgesprochen!


Die SSHA Spielstatistik dazu ist hier zu finden.

Aufstellung

Torhüter: Bachmann Philipp

Feldspieler: Rüegg Thomas, Capellini Elio, Bütler Marco, Iten Dejan, Mengato Fabrice, Rogenmoser Christian, De Sepibus Basil, Mosimann Michael, Lingg Oliver, Encina Javier, Grilli Roger, Bichsel Ryan
Sponsoren
Copyright © Zug Cormorants 2018