Verein

Wir die Zug Cormorants

Die Zug Cormorants schrieben in den 1990er Schweizer Streethockey Geschichte, nach dem sie 1995 erstmals den Europacup gewannen und auch national diverse Titel holten. 1997 entstanden die Cormorants 97, ein Zusammenschluss der beiden Zuger Vereine Zug Cormorants und HC Oberwil. Im Jahr 2000 spaltete sich die zweite Mannschaft der Cormorants 97 ab, es entstanden die Oberwil Rebells. Nur zwei Jahre später wurde der Verein Cormorants 97 aufgrund diverser Abgänge aufgelöst. Nach langer Abwesenheit wurde der Verein anfangs 2012 durch ehemalige Spieler der Cormorants 97, der Oberwil Rebells und der Red Bears Cham wieder neu gegründet. 2014 stiegen die Cormorants als 2.Liga Qualifikationssieger und Vizemeister erfolgreich auf und spielten bis 2018 in der 1.Liga. Seither nehmen die Cormorants an der Senioren Meisterschaft teil. Unser primäres Ziel ist es, Spieler ab 30 die Möglichkeit zu bieten, einerseits Sport zu treiben und anderseits Teil einer Gemeinschaft zu sein.

Infos


Geschichte


Erfolge

Vor der Neugründung (vor 2012)Nach der Neugründung (ab 2012)
Sponsoren